Sei aktiv. Erlebe. Kreiere.
TransMount Bildübertragungssystem
Übersicht Video Download
Drei in einem, eins für alles
Erfahren Sie mehr über das TransMount Bildübertragungssystem: Die Kombination aus dem TransMount Sender- und Empfängermodul für die Bildübertragung und der Fernsteuerung mit Bewegungssensor eröffnet Ihnen eine einmalige Art der Bildübertragung.
Überzeugende Leistung und kompakte Bauweise
Mit dem TransMount Bildübertragungssystem erleben Sie Mobilität auf einem völlig neuen Niveau. Dank seines Taschenformats und seiner rundum soliden Leistung ist es sowohl für Filmteams als auch für eigenständig arbeitende Filmemacher der ideale Begleiter.
FHD-Bildübertragung mit Liebe zum Detail
Dank der Verwendung eines hocheffizienten Standards zur Videocodierung ist das Sendermodul in der Lage, eine Bildübertragung mit 1080p und 30 Bildern pro Sekunde zu gewährleisten und die Latenz dabei stets äußerst gering zu halten.
H.265
Standard zur Videokompression
1080P
FHD-Bild
30FPS
Live-Streaming
Ein Sender, drei Geräte – aufeinander abgestimmte Arbeiten im Team
Ein einzelner Sender kann Signale drahtlos an bis zu drei Geräte senden. Angenommen, es befinden sich der Regisseur, der Auftraggeber und der Kameraassistent am Drehort, so stehen allen die jeweiligen Geräte zur drahtlosen Überwachung/Steuerung zur Verfügung. Neben professionellen Monitoren (in Verbindung mit einem kompatiblen Empfänger/einer kompatiblen Fernsteuerung) sind selbst Mobiltelefone oder Tablets hervorragend für die Bildübertragung geeignet. Arbeiten im Team, bei dem jedes Mitglied den aktuellen Stand verfolgen kann, ließ sich noch nie so einfach und effizient koordinieren.
TransMount Bildübertragungsmodul
iPad
TransMount Bildempfängermodul + Monitor
Smartphone
Fortschrittliche Bedienung
Das Bildübertragungssystem überzeugt mit einer effektiven Übertragungsreichweite von bis zu 100 Metern sowie einer präzisen Betriebslogik, mit der sich die mehrdimensionale Steuerung und Überwachung sämtlicher Aufgaben, die während den Dreharbeiten zu bewältigen sind, realisieren lässt.
*Die Daten wurden in einer Laborumgebung erhoben, die weder Hindernisse noch Interferenzen aufweist.
Extrem niedrige Latenz – jede Sekunde zählt
Das TransMount Bildübertragungssystem sorgt für fehlerfreies Video-Streaming zu Ihren Geräten und wird so auch unter den unterschiedlichsten Drehbedingungen stets Ihren Anforderungen gerecht.
*Unter idealen Laborbedingungen beträgt die minimale Latenz des Sendermoduls bei der Übertragung auf ein Smartphone gerade einmal 60 ms. Bei Verwendung eines Monitors beträgt die minimale Latenz des gesamten Systems rund 150 ms. Eine durch den HDMI-Anschluss der Kamera verursachte Latenz ist in dieser Angabe noch nicht enthalten.
Mehrere Kanäle für besonders anspruchsvolle Situationen
Mit dem TransMount Sender- und Empfängermodul können Sie bei der Bildübertragung auf jeweils acht verschiedene Kanäle zurückgreifen. Bei einer Änderung der Umgebungsbedingungen können Sie so ganz einfach über die App auf einen Kanal umschalten, bei dem die geringsten funktechnischen Störungen auftreten.
Professionelle Kontrollfunktionen auf Abruf
Mit dem Sendermodul und der mobilen Anwendung ZY Play lässt sich selbst nur mit einem Smartphone problemlos eine professionelle Überwachung in 1080p bei 30 Bilder/s erzielen.
Histogramm
Falschfarbendarstellung
LUT
Zebrastreifen
Ausschneiden von Überbelichtungen
Bezugsebene
Fokus-Peaking
Monochromes Display
Bildspiegelung
*Überwachungsfunktionen: Helligkeitshistogramm, Falschfarbendarstellung, LUT, Ausschneiden, Bezugsebene, Fokus-Peaking, Vergrößerung, Frame Guides, Monochromes Display, Zebrastreifen und Bildspiegelung.
Stets genügend Akkuleistung
Das gesamte System ist mit zahlreichen robusten Akkus versehen, die hervorragend für den Dauerbetrieb geeignet sind und angeschlossene Geräte aufladen können. Das Ladesystem ermöglicht das Aufladen des Sendermoduls über den Gimbal sowie das Aufladen des Empfängermoduls über die Fernsteuerung, wodurch über die gesamte Dauer der Dreharbeiten eine ununterbrochene Stromversorgung gewährleistet ist.
Akkulaufzeit des TransMount Bildübertragungsmoduls: 1,5 Std.; Akkulaufzeit des TransMount Empfängermoduls und der TransMount-Fernsteuerung mit Bewegungssensor im gemeinsamen Betrieb: 5 Std.
TransMount Bildübertragungssystem +
Stabilisator = Revolution
ViaTouch 2.0 Sync Motion Steuerung mit Bewegung SmartFollow 2.0
Die Zeiten, in denen die Überwachung und Steuerung der Dreharbeiten getrennt erfolgte, sind endlich vorüber. ViaTouch 2.0 schließt über eine spezielle App für Ihr Smartphone die Kommunikationslücke zwischen Stabilisator, Kamera und Überwachungsgeräten und ermöglicht es Ihnen, diverse Parameter der Kamera und des Gimbals intuitiv und optimal aufeinander abgestimmt anzupassen.
Behalten Sie Ihr Motiv stets im Fokus
Das TransMount Bildübertragungssystem erlaubt es Ihnen, die Zoom-/Fokusregelung entweder über die mobile Anwendung oder die Fernsteuerung vorzunehmen. Sie haben sogar die Möglichkeit, die Empfindlichkeit der Zoom- und Fokusregelung ganz an Ihre eigenen Bedürfnisse anzupassen und so ideale Voraussetzungen für den Dreh zu schaffen.
Drei Steuerungsoptionen für Filmaufnahmen ganz nach Ihrem Willen
ZHIYUN berücksichtigt die Bedürfnisse aller Filmemacher. Mit Gimbals von ZHIYUN und dem TransMount Bildübertragungssystem stehen Filmemachern, unabhängig davon, ob sie als Mitglied eines Filmteams oder selbstständig arbeiten, drei Steuerungsoptionen zur Auswahl: Steuerung über den Gimbal, das Smartphone oder die Fernsteuerung mit Bewegungssensor.
*Mit TransMount Bildübertragungsmodulen ist die Bildübertragung auf bis zu drei verschiedenen Geräten, einschließlich TransMount-Empfängermodul, Smartphone und Tablet, möglich. Dabei lässt sich jedoch nur eines der drei Geräte zur Steuerung der Kamera und des Gimbals verwenden, während die anderen beiden lediglich als Monitore fungieren.
Meister der Zeitrafferfunktion
Die Zeitrafferfunktion des Gimbals wird durch das TransMount Bildübertragungssystem noch einmal verbessert. Nun können Sie nicht mehr nur die Aufnahmen aus der Ferne überwachen, sondern auch nach dem Schließen der App die Dreharbeiten fortsetzen.
Das ökonomische System von ZY
Mit dem TransMount Bildübertragungssystem und anderem ZHIYUN-Zubehör lassen sich zahlreiche Kombinationen zusammenstellen, die selbst in den unterschiedlichsten Drehsituationen sämtlichen Ihrer Ansprüche genügen. So können Sie beispielsweise das Empfängermodul, die Fernsteuerung und den Monitor auf der Erweiterungsplatte montieren, um den Gimbal zu steuern, während Sie Ihre Aufnahmen in Echtzeit überwachen, die Fernsteuerung am Stativ befestigen, um die Steuerung des Gimbals zu präzisieren ... Grenzen sind Ihnen hierbei allein durch Ihre Vorstellungskraft gesetzt.
Kombination 1 Kombination 2